Um den größten Nutzen aus Augentropfen zu ziehen, müssen Sie sie richtig anwenden. Es gibt einen richtigen Weg, um Augentropfen in Ihre Augen zu setzen; Lassen Sie uns herausfinden, wie man sie benutzt!

Egal, ob Sie bei der Arbeit vor einem Computerbildschirm sitzen oder durch Ihren Instagram-Feed scrollen - Ihre Augen arbeiten hart. Augentropfen haben unzählige gesundheitliche Vorteile für Ihr visuelles System und sind die beste Möglichkeit, um trockene Augen sofort zu lindern oder sie beim Tragen von Kontaktlinsen angenehmer zu machen.

Halten Sie Ihre Augen mit Feuchtigkeit versorgt

Das Schmieren Ihrer Augen mit Augentropfen kann dazu beitragen, das mit trockenen Augen verbundene Unwohlsein zu vermeiden. Einer der Gründe, warum Sie unter trockenen Augen leiden könnten, ist eine verringerte Blinzelfrequenz.

Das Blinken hilft dem Auge, Staubpartikel zu entfernen, die Augenoberfläche zu schmieren und Ihre Augen feucht und gesund zu halten.

Augentropfen dienen demselben Zweck und halten Ihre Augen feucht, wenn Ihre Blinzelhäufigkeit am niedrigsten ist. Augentropfen versuchen echte Tränen zu imitieren. Verschiedene Marken verwenden unterschiedliche Zutatenmischungen, wie zum Beispiel:

  • Schmiermittel, um Ihre Augen feucht zu halten
  • Elektrolyte wie Natrium und Kalium, die bei der Heilung der Augenoberfläche helfen können
  • Konservierungsmittel, um das Wachstum von Bakterien in der Tropfenflasche zu verhindern.

Einige Menschen sind allergisch gegen Konservierungsstoffe, aber keine Sorge! Sie können konservierungsmittelfreie Augentropfen verwenden und unsere Schritte befolgen, um sie zu verteilen.

Wie Augentropfen einfügen

Die Verwendung von Augentropfen wird schnell und einfach, wenn Sie einige Male trainiert haben. Hier haben Sie einige einfache Schritte, um die richtige Anwendung Ihrer Augentropfen zu gewährleisten.

  1. Waschen Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife, bevor Sie Augentropfen verwenden. Trocknen Sie sie mit einem sauberen Handtuch. Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind, können Sie stattdessen ein Händedesinfektionsmittel verwenden.
  2. Neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie das Unterlid mit einer Hand nach unten. Halten Sie die Flasche mit der Tropfspitze nach unten in der anderen Hand. Wenn nötig, legen Sie einen Teil Ihrer Hand auf Ihre Stirn, um sie ruhig zu halten.
  3. Schauen Sie mit beiden Augen zur Decke.
  4. Legen Sie einen Tropfen in Ihr unteres Augenlid. Lassen Sie die Spitze der Flasche nicht Ihr Auge berühren.
  5. Schließen Sie vorsichtig Ihr Auge und neigen Sie Ihr Gesicht zum Boden. Üben Sie bei geschlossenem Auge mit einem Finger leichten Druck auf den inneren Augenwinkel aus. Dies verhindert, dass das Medikament in Ihre Nasengänge und in Ihren Mund oder Hals gelangt.
  6. Setzen Sie den Verschluss wieder auf die Flasche. Berühren Sie nicht die Pipettenspitze und versuchen Sie nicht, sie zu reinigen.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Auge oder lagern Sie die Flasche wie auf dem Etikett oder von Ihrem Optiker beschrieben

Augentropfen für Kontaktlinsen

Kontaktlinsenträger können Augentropfen verwenden, um den Komfort zu verbessern und verschwommenes Sehen zu verhindern. Augentropfen versorgen Ihr Auge mit Feuchtigkeit und helfen Ihnen, Ihre Linsen problemlos länger zu tragen. Wenn Sie tagsüber das Gefühl haben, dass Ihre Augen gereizt sind, können Augentropfen dazu beitragen, Schmutz zu entfernen, der möglicherweise zu Sehstörungen führt.

Verwenden Sie niemals Augentropfen, die nicht speziell für Kontaktlinsen entwickelt wurden, wenn Sie Kontaktlinsen tragen. Ihr Augenarzt kann Ihnen das für Sie am besten geeignete Produkt empfehlen.

blink contacts

Zum Beispiel wurden Blink Contacts® Augentropfen entwickelt, um Irritationen und Müdigkeit zu reduzieren und Ihre Augen strahlend und gesund zu halten. Sie sind in Mehrfachdosisflaschen und handlichen konservierungsmittelfreien Einwegfläschchen erhältlich und wurden speziell für Kontaktlinsenträger entwickelt.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Augentropfen aufzutragen, ist Blink Refreshing Spray eine großartige Alternative. Sie können mit Kontaktlinsen verwendet werden, sodass Sie sie nur aus einer Entfernung von ca. 10 cm direkt auf die Seite Ihres Auges sprühen müssen.

Weitere Tipps zur Verwendung von Augentropfen
  • Halten Sie die Flasche geschlossen und bewahren Sie die Augentropfen ordnungsgemäß bei Raumtemperatur auf (einige sollten in einer kühleren Umgebung aufbewahrt werden).
  • Lassen Sie die Spitze der Flasche nicht Ihr Auge oder eine Oberfläche berühren. Dies soll es keimfrei halten.
  • Lassen Sie niemanden Ihre Tropfen benutzen.
  • Überprüfen Sie das Verfallsdatum des Behälters. Verwenden Sie keine abgelaufenen Augentropfen.
  • Werfen Sie die Flasche nach der empfohlenen Zeit aus. Es besteht die Gefahr, dass die Tropfen infiziert werden, wenn sie länger als empfohlen aufbewahrt und verwendet werden.
  • In seltenen Fällen reagieren Menschen allergisch auf Augentropfen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich die Augensymptome nach der Anwendung von Augentropfen verschlimmern.

Haben Sie immer noch Probleme, Ihre Augentropfen einzufüllen? Besprechen Sie mit Ihrem Augenarzt, wie Sie den Komfort verbessern und Ablagerungen und Proteine ​​entfernen können.